COMPANY BLOG OF THE SCHEUCH GROUP

Holz-Handwerk – Messestand wieder CO2 neutral

 

Umweltschutz beim Messebau

Die Bewahrung unserer Umwelt ist uns nicht nur ein Anliegen sondern wird bei Scheuch auch gelebt: So haben wir uns auch bei der Holz-Handwerk wieder entscheiden einen CO2 Ausgleich stattfinden zu lassen. Heißt, wir unterstützen die CO2OL Tropical Mix, eine Aufforstungsmaßnahme in Panama. Dabei werden Planung, Produktion, Logistik, Montage und Demontage, Betrieb des Messestandes und Reiseaktivitäten bewertet und dann durch ein hochwertiges Klimaschutzprojekt kompensiert.

Diese Aufforstungsmaßnahme ist gemäß Gold Standard und Forest Stewardship Council (FSC) von unabhängigen, autorisierten Dritten zertifiziert.

Hier findet ihr weitere Informationen über das CO2OL Tropical Mix-Projekt:  

Auf den Projektflächen von CO2OL Tropical Mix werden ehemalige Brachflächen und extensiv genutzte Rinderweiden mit überwiegend einheimischen Baumarten wiederaufgeforstet und zu Mischwäldern umgewandelt. Ein Teil der Flächen dient der fairen Produktion von Kakao in Bio-Qualität. Durch die schonende Bewirtschaftung verbindet das Projekt nachhaltige Holzgewinnung und Kakaoanbau mit dem Schutz von Biodiversität und der Wiederherstellung des Ökosystems Wald. ForestFinance/CO2OL ist nicht nur Projektentwickler, sondern führt die Wiederaufforstungsmaßnahmen vor Ort selbst durch – die CO2-Zertifikate sind folglich aus erster Hand.

CO2OL Tropical Mix ist eines der weltweit ersten durch den Gold Standard anerkannten Waldprojekte; außerdem sind die Kakaoflächen die ersten Agroforstflächen, die ebenfalls mit dem Gold Standard ausgezeichnet worden sind. Die Projektfläche ist zudem FSC-zertifiziert und die Kakaoflächen haben die UTZ-Zertifizierung erhalten.

Sozial fair:

  • Langfristige und soziale Beschäftigungsverhältnisse für die einheimische Bevölkerung (mehr als 150 Arbeitsplätze wurden insgesamt geschaffen).
  • Integrierte Capacity Building- und Umweltbildungsprogramme.
  • Nachhaltige Einkommensquellen aus Vermarktung von tropischen Hölzern, CO2-Zertifikaten, Kakao und Samenmaterial.

Ökologisch wertvoll:

  • Hoher Anteil an einheimischen Baumarten.
  • Neue Wald-Lebensräume für Tiere und Pflanzen.
  • Durch die Verteilung der Aufforstungsflächen auf verschiedene Fincas wird die Wanderung von Arten ermöglicht.
  • Erosions- und Wasserschutz