COMPANY BLOG OF THE SCHEUCH GROUP

Leo’s Abenteuer

                                                                                                                                     Montag, 31. Juli 2017

Liebes Tagebuch,

kaum zuhause angekommen, durfte ich auch schon wieder auf Reisen gehen. Ohhh, wie mir das gefällt! Roaahhhhhhhh

Dieses Mal wurde ich von Sigi Meschnig eingeladen nach Spanien, genauer gesagt nach Málaga, mitzukommen. Vorab muss ich euch jedoch noch ein paar Hintergründe zu dieser Reise erzählen. Es handelt sich hierbei nämlich nicht um einen gewöhnlichen Urlaub. Als Sigi noch ein Kind war, wurden bei ihm Herz und Lunge transplantiert und darum macht er jedes Jahr bei den World Transplant Games mit, was wirklich bemerkenswert ist! Dieses Jahr durfte ich ihn dabei begleiten.

Im „normalen Leben“ arbeitet der junge Athlet als Projektmanager in der Holzwerkstoff Industrie von Scheuch, doch für dieses Ereignis tauschte der Rieder Bürogewand mit Sportoutfit. Insgesamt nahmen heuer über 2000 Teilnehmer aus 52 Nationen teil. Sigi flog mit einer sehr guten Vorbereitung und den Titeln als dreifacher Deutscher Meister im Hochsprung, Weitsprung und 50 Meter Freistil in der Hinterhand nach Spanien.

Nachdem Sigi eine Silbermedaille im Bowling sowie Silber im Tischtennis Doppel abgeräumt hat, wurde er auch noch löwenstarker Erster im Hochsprung. Ich habe ihn dabei natürlich immer kräftig angefeuert.

Danach haben wir es uns noch gut gehen lassen und sind noch weiter nach Gibraltar und Lissabon gereist. Ich muss sagen, Sigi und ich wurden zu richtigen „Travel Buddies“!

Roaahhhhhhhh

Hier noch ein paar Eindrücke von unserer Reise…